#1

Bondora im Test + Vergleich

Bondora ist eine Peer-to-Peer-Kreditplattform mit Sitz in Estland und eine der größten Plattformen in Europa. Laut der Website von Bondora haben sie seit ihrer Eröffnung im Jahr 2009 an Darlehen im Wert von 250 Millionen verarbeitet. 

5 von 5 Sternen

Warum sollten Sie Bondora benutzen?

P2P-Plattformen haben in den letzten Jahren enorm an Popularität gewonnen. Einige Investoren haben sich trotzdem von P2P abgewendet. Der Grund dafür ist die vermeintlich fehlende und nicht ausreichende Erfahrung. Unabhängig von Ihrem Erfahrungsniveau bietet Bondora Go & Grow marktführende Vorteile für alle.

Bondora ist besonderes für Anfänger eine gute Alternative zum klassischen Aktienmarkt oder Daytrading.

  • 6,75%* p.a. Rendite
  • Schnellere Liquidität
  • Keine jährlichen Verwaltungsgebühren
  • Automatisierte Funktionen
  • Ideal für Anfänger

Wer ist Bondora?

Bondora hat seit der Eröffnung Darlehen in Wert von 250 Millionen€  verarbeitet. Die Zahlen sind beidruckend und eine beachtliche Erfolgsbilanz für ein Peer-to-Peer-Kreditunternehmen mit 11 Jahren Tätigkeit. Die Plattform ist für die meisten in Europa ansässigen Investoren zugänglich.

Wie viele andere P2P Plattformen als Beispiel Mintos haben sie keine Gebühren für Investoren. Die einzigen Gebühren, die Sie zahlen müssten, sind die Gebühren für Investitionen auf dem Sekundärmarkt (Kauf von Anteilen an Krediten, in die bereits andere Personen investiert haben), aber das ist etwas, was Sie als Beginner nicht in Betracht ziehen werden.

Wählen Sie den richtigen Plan

  • Go & Grow, den Plan, den sie für Anleger empfehlen, die ihr Geld sicher aufbewahren und jederzeit Geld abheben wollen. Gegenwärtig ergibt dies eine Rendite von etwa 6,75%.
  • Der Portfoliomanager ist ihr Standardplan und hat variable Renditen, je nachdem, welche Strategie Sie verwenden. Derzeit hat dieser Plan eine Rendite zwischen 10 und 18%, je nach der gewählten Strategie.
  • Portfolio pro, das für fortgeschrittene Benutzer gedacht ist, die genau auswählen möchten, in welche Kredite sie investieren. Die Renditen dieses Plans hängen vollständig davon ab, in welche Kredite Sie investieren, die zwischen 6 % und etwa 20 % liegen.

Wie sicher ist der P2P Anbieter?

Im Vergleich zu anderen Plattformen sind P2P-Kredite auf Bondora nicht mit einer Rückkaufgarantie ausgestattet. Das ist eigentlich kein Problem, wenn man den richtigen Ansatz hat. Viele Nutzer der Plattform haben sich in den vergangenen Jahren darüber beschwert, dass sie mit der Plattform schlechte Renditen erzielen oder sogar Geld verloren haben. Der Grund dafür ist allerdings, dass sie in viele renditestarke (aber deshalb auch risikoreiche) Kredite auf der Plattform investierten, und viele von ihnen scheiterten, was zu schlechten Ergebnissen für diese Personen führte.

Deshalb empfehlen wir einen sehr konservativen Ansatz. Beginnen Sie mit dem Go & Grow Plan, wenn Sie vollkommene Ruhe haben und kein Risiko eingehen möchten. Wenn Sie auf einem fortgeschritteneren Niveau sind, können Sie auch Portfolio Pro versuchen, aber auch hier empfehlen wir , nur in die sichersten Kredite auf der Plattform zu investieren (Rating A oder B). Wie bei allen Plattformen sollten Sie auch auf den Plattformen so weit wie möglich diversifizieren, indem Sie in so viele Kredite wie möglich investieren. Dies wird das Risiko Ihres Portfolios weiter verringern.

Wie sicher ist Bondora?

Bondora arbeitet ständig daran, seine Oberfläche leicht verständlich und benutzerfreundlich zu gestalten. Die Benutzeroberfläche hat sich im letzten Jahr stark weiterentwickelt. Der Portfoliomanager ist das Herzstück der Benutzeroberfläche.

Die Plattform der Sprachen

Die Bondora-Plattform ist in 23 Sprachen verfügbar: English, Eesti, Español, Suomi, Deutsch, Pусский, Čeština, Français, Norsk, Italiano, Svenska, Dansk, Polskie, Nederlands, Português, Slovenčina, Български, Hrvatski, Ελληνικά, Magyar, Latviešu, Lietuvių, Română und Slovenščina.

Bondora-Darlehen Liquidität

Abgesehen von GO & Grow sind die anderen Arten von Investitionen wie Portfolio Pro und Portfolio Manager ziemlich illiquide. Der Umgang mit säumigen Krediten auf Bondora ist nicht einfach. Möglicherweise werden Sie aufgefordert, dem Kreditnehmer einen Rabatt zu gewähren, was den Wert Ihrer Investition ernsthaft beeinträchtigt. Möglicherweise können Sie auch Problemkredite in Go&Grow-Investitionen umwandeln. Aber auch hier müssen Sie einen Rabatt auf die Hauptinvestition, mit der Sie begonnen haben, gewähren.

Es ist wirklich schwierig, Ihre Erträge vorherzusagen, wenn Sie nicht schon seit einigen Jahren Teil der Plattform sind. Bondora belohnt seine Nutzer mit viel höheren Zinssätzen. Sie müssen jedoch viele Risiken tragen, um diese höheren Zinsen zu verdienen, da Bondora den Rückkauf von Problemkrediten nicht garantiert.

Ohne einen effizienten Sekundärmarkt für Kredite werden die mit Bondora getätigten Investitionen wahrscheinlich so lange gehalten, bis sie fällig werden oder der Kreditnehmer ausfällt. Dies ist ein großer Unterschied zu Investitionen in einen Anleihenfonds oder bei einer Bank. Die P2P-Kreditvergabe bietet viel höhere Renditen für Ihr Kapital, aber Sie müssen sich bewusst sein, dass die Bedingungen ebenfalls sehr unterschiedlich sind.

Kredit beantragen

Die Beantragung eines Darlehens ist ein sehr unkomplizierter Prozess. Wie bereits erwähnt, bietet Bondora unbesicherte Kredite an, was bedeutet, dass Sie nichts als Sicherheit hinterlegen müssen, um die Plattform zu nutzen.

Laut Bondora muss jeder Kreditnehmer die folgenden Informationen (von Bondora) zur Verfügung stellen:

  • Persönliche Informationen
  • Sozialdemographische Daten
  • Informationen zur Beschäftigung
  • Einkommensdaten
  • Daten über ausstehende Verbindlichkeiten

Sobald alle diese Daten an Bondora übermittelt wurden, werden Sie von Bondora überprüft, um zu sehen, ob Ihr Ausleihbedarf mit der Plattform kompatibel ist. Sie können auf viele verschiedene Arten leihen, und Bondora bietet Darlehen von 500 € bis 10000 € an.

Kreditarten/Kreditvarianten

  • Unternehmesdarlehen
  • Reisedarlehen
  • Ausbildungsdarlehen
  •  Refinanzierung
  • Einrichtung von Wohnungen
  • Deckung gesundheitsbezogener Ausgaben
  •  Organisation von Geburtstagen, Hochzeiten

Die Zinssätze für die von Bondora angebotenen Darlehen entsprechen den Zinssätzen anderer ungesicherter Kredite. Die Kreditnehmer können je nach einer Reihe von Faktoren mit 17,95 % bis 58,1 % für einen Kredit rechnen.

Als Kreditdienstleistung liegt Bondora irgendwo zwischen einer Bank und einer hochverzinslichen Schuld und kann je nach Ihren finanziellen Bedürfnissen eine gute Option sein. Mit dem niedrigsten Zinssatz von fast 18% pro Jahr ist Bondora keine billige Art der Kreditaufnahme. Jede ungesicherte Kreditlinie kostet jedoch mehr als eine gesicherte Kreditlinie, die für jeden Kreditnehmer die erste Wahl sein sollte.

Bondora und die Corona Krise